Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Köln

Singles aus Köln

Köln ist eine der Metropolen Deutschlands und besitzt eine entsprechende Einwohnerzahl. Dies bedeutet aber nicht, dass die Partnersuche für Singles unbedingt einfacher wäre. Statistiken zeigen nämlich, dass auch in Köln trotz der Größe dieser schönen Stadt viele freiwillige und unfreiwillige Singles leben. Allerdings muss dieser Umstand nicht einfach hingenommen werden. Es gilt vielmehr, die vielen Möglichkeiten Kölns auszunutzen, um einen passenden Mann oder eine passende Frau kennen zu lernen. Denn Partnersuche setzt auch in Köln in den meisten Fällen gewisse Aktivität und Eigeninitiative voraus. Als Grundregel kann dabei gelten, dass ein neuer Partner umso schneller gefunden ist, je stärker die vorhandenen Möglichkeiten für ein Kennenlernen ausgenutzt werden.



Welche Möglichkeiten bietet Köln für die Partnersuche?


Da Köln eine echte Großstadt ist, kann jeder an den Orten suchen, an denen er für ihn passende Partner vermutet. Wer also zum Beispiel Kunst und Kultur liebt, kann sich an den architektonischen Besonderheiten Kölns wie zum Beispiel dem Kölner Dom erfreuen. Hier trifft er dann auf andere Menschen, denen es ebenso geht. Es ist dabei auch wirklich sinnvoll, sich selbst nicht zu Aktivitäten wie Diskobesuche zu zwingen, wenn diese eigentlich gar keine Freude bereiten. Es ist viel besser, nur die Dinge zu unternehmen, die einen wirklich interessieren. Denn nur dann wird sich auch ein passender Partner finden.

Für diejenigen, die Diskobesuche, Bars und Clubs mögen, bietet Köln ebenfalls viele Möglichkeiten zum Ausgehen und für das Kennenlernen neuer Menschen. Hier ist vor allem die Innenstadt von Köln ein sehr guter und viel besuchter Anlaufpunkt. Es gibt hier zum Kennenlernen von anderen Singles gemütliche Bars, aber auch trendige Clubs mit Einlasskontrolle. Diese bieten sich vor allem bei gehobenen Ansprüchen an. Denn auch Köln ist eine Stadt, in der die "Schönen und Reichen" leben und auch hier gibt es einige bindungswillige männliche und weibliche Singles, die ebenfalls nach einem Partner suchen.

Fussball für ein erstes Date


Wer sich dagegen lieber im Internet nach passenden Kandidaten oder Kandidatinnen umschaut, muss in Köln einen passenden Ort für das erste Date auswählen. Hier bietet sich der Besuch eines der zahlreichen Cafés in Köln an oder ein langer Spaziergang durch die schöne Altstadt. Kommt das Date von außerhalb, so sollte nicht versäumt werden, Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Kölner Dom zu besichtigen. Für Fußballbegeisterte bietet sich auch das Stadion des 1. FC Köln als Besichtigungsziel an.

In Köln gibt es viele schönes Plätze für ein erster Date. Ob für sportliche, unternehmungslustige oder romantische Paare - für jeden ist in Köln etwas dabei.

Ideen für ein sportliches erstes Date


Wenn ihr euer erstes Date gerne mit Adrenalin pur verknüpfen möchtet, dann plant einen Nachmittag im Blackfoot Beach. Dies ist ein Hochseilpark, bei dem ihr von Plateau zu Plateau schwingen könnt. Zum Teil geht es hier auch 20 Meter in die Tiefe. Bauchkribbeln bekommt man hier nicht nur von den Schmetterlingen, wenn man gemeinsam mit seiner Begleitung den Parcours meistert. Ein weiteres sportliches Date ist das Schwarzlicht Minigolf in Ehrenfeld. Gemeinsam spielt man 18 Loch und danach kann man mit einem Glas Sekt oder einem Bier auf den Sieg anstoßen. Auch das Jumphouse Ossendorf bietet für Sportbegeisterte einen idealen Platz für das erste Date. Im eng geschnittenen Sportoutfit kommt man sich beim Hüpfen näher. Körperkontakt und Spaß sind garantiert.

Ideen für schöne Spaziergänge zu zweit


Im Tierpark Lindenthal kann man neben wunderschönen Spazierwegen auch Tieren näher kommen. Zusätzlich gibt es auch einen mobilen Kaffeestand, bei dem man sich mit Leckereien eindecken kann, die man dann gemeinsam auf der Parkbank vernascht. Wunderschön ist es, einen kurzen Spaziergang durch die Stadt zu machen und dann gemeinsam in das Café Storch mit seinem Date einzukehren. Hier trifft Kunst auf leckere Drinks und Kerzenschein, der Romantik pur versprüht. Im Sommer bietet das Cafe auch eine gemütliche Terrasse. Eine schöne Idee für ein erstes Date ist, wenn man zu zweit den Flohmarkt an der Alten Feuerwache im Agnesviertel besucht. Neben dem Stöbern lernt man sich kennen. Darf es dann noch etwas kitschig sein, dann besucht man gemeinsam die Hohenzollernbrücke, an der Verliebte ein Schloss mit den Initialen montieren. Nach dem Versperren des Schlosses wirft man den Schlüssel in den Rhein und küsst sich dabei.

Erste Dates für Verspielte


Neben den klassischen Orten für das erste Date, wie Kino, Museum oder Theater, bietet das Giga-Center am Rudolfplatz alles was das Spielerherz höher schlagen lässt. Angefangen von Airhockey über Darts bis zu einem Tanz-Battle. Hier kann man sich mit seinem Date messen und gemeinsam auf den Sieg oder die Niederlage anstoßen. Sehr romantisch wird es im Autokino in Porz gemeinsam mit Popcorn und Cola. Auch in der Sternwarte kann man das erste Date wunderbar genießen. Bei Dunkelheit und Sternenschein kommt man sich schnell näher und kann den Abend kuschelnd genießen.