Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

Beziehungsängste und Verlassensängste

... für viele unvorstellbar...Die Angst eine Partnerschaft einzugehen und das Singleleben hinter sich lassen oder die Angst am Ende alleine da zu stehen ohne einen festen Partner an der Seite, ist für viele Menschen keine unbekannte Angst. Sie werden auch als Verlassensängste bezeichnet.

Beziehungsangst - Die Angst vor einer Bindung

Viele Menschen leben in einen Zwiespalt, das Leben als Single ist nicht immer erfüllend, aber eine feste Beziehung und das gemeinsame Leben ist für diese Personen auch keine Alternative. Die Angst zusammen mit einem Partner das Leben gemeinsam zu bestreiten ist für viele Menschen eine echte Horror-Vorstellung. Fast jeden Tag sieht man seinen Partner und verbringt eine Menge Zeit miteinander. Häufig kommt es erst zu keiner Beziehung, Menschen mit Beziehungsängsten suchen immer Möglichkeiten, wenn ein Partner gefunden wird, Gründe zu finden, damit ein zusammenziehen vermieden werden kann und teilweise fällt den Personen an dem Gegenüber plötzlich nur noch die negativen Punkte auf, die unterbewusst so sehr das gemeinsame Bild stören kann, dass es erst gar nicht zu einer Beziehung kommen kann.

Verlassens Ängste - Die Angst wieder alleine zu sein

Verlassens Ängste haben häufig Menschen, die es nicht ertragen können alleine zu sein. Nach vielen Jahren in einer Beziehung ist meist eine gewisse Routine eingetreten und ein Leben ohne den anderen Partner ist kaum noch vorstellbar. Der Gedanke daran, verlassen zu werden und keine Beziehung mehr mit dem Partner zu führen können viele nicht ertragen. Selbst wenn die Routine die Beziehung übernommen hat und teilweise sogar keine wirkliche Liebe mehr untereinander herrscht, sondern eher ein heftiger Streit an der Tagesordnung ist, möchte man selbst in der Situation den Partner nicht missen. Häufig sind die Menschen, die verlassen Ängste haben stets bemüht in irgendeiner Weise die Beziehung aufrecht zu erhalten, selbst wenn sie dabei viel zurückstecken müssen.