Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Singles aus Mönchengladbach

Die Partnersuche ist heutzutage nicht einfach. Die Menschen haben immer weniger Zeit für sich selbst und dadurch auch immer weniger Zeit, andere Menschen kennen zu lernen. Daher ist es schwierig, jemanden zu finden, mit dem man gemeinsam durch das Leben gehen kann und will. Aber das muss so nicht sein. Es gibt gute und einfache Möglichkeiten, jemanden zu treffen und herauszufinden, ob man zueinander passt. Man muss sich einfach von der Liebe leiten lassen.

Partnersuche in Mönchengladbach - die Stadt der Liebe?


In Mönchengladbach leben heute circa 59.500 Singles. Bei einer Einwohnerzahl von etwa 257.000 Menschen ist die Rate der Suchenden also sehr hoch. Dies bedeutet, dass Mönchengladbach eine gute Stadt für die Partnersuche ist, denn hier sind die Chancen, jemanden zu finden, der ebenfalls allein ist, sehr hoch. Daher braucht man sich ruhig keine Sorgen machen, nur weil die Stadt etwas kleiner ist als die Großstadt. Denn hier hat man einfach bessere Chancen.

Wie lernt man einen Single aus Mönchengladbach kennen?
Die Möglichkeiten in Mönchengladbach jemanden zu treffen, sind relativ vielfältig.

Wer etwas schüchtern ist, kann sich zunächst einmal im Internet versuchen. Das Internet bietet sehr viele Singlebörsen an, in denen man Personen treffen kann, die aus der selben Stadt kommt wie man selbst. Hier muss man lediglich angeben, in welcher Stadt oder Region man einen Partner sucht. Achtung: viele Singlebörsen sind kostenpflichtig. Man muss sich also überlegen, ob man einen gewissen Betrag dafür bezahlen möchte oder nicht.

Wer gerne auf andere zugeht und angesprochen wird, kann sich selbstverständlich auch in eine der zahlreichen Bars und Diskotheken begeben. Denn hier ist immer viel los und die Mönchengladbacher sind auch kontaktfreudig. Natürlich darf man hier nicht schüchtern sein, denn sonst kommt es oft gar nicht dazu, dass man jemanden trifft. Daher muss man mutig und offen sein - dann kann hier jedenfalls nichts mehr schief gehen.

Allerdings gibt es auch viele andere Möglichkeiten, einen netten Partner kennen zu lernen. So bieten viele Lokale auch Tanzveranstaltungen, zum Beispiel für ältere Singles an. Auch gibt es Ü-30-Partys, für die Suchenden mittleren Alters. Hier muss man sich nur rechtzeitig informieren, dann findet man immer eine passende Veranstaltung.

Romantische Orte für ein Kennenlernen


Schöne Orte für ein Kennenlernen gibt es in Mönchengladbach viele. Die schönsten Ideen werden nachfolgend aufgelistet.

Spazieren gehen


Sich in Ruhe kennenzulernen bietet sich hervorragend bei einem gemütlichen Sparziergang an. Eine wunderschöne Kulisse für einen Sparziergang in der Nähe von Mönchengladbach ist das Schloss Dyck in Jüchen. Dieses romantische Wasserschloss aus dem 11. Jahrhundert lädt mit einem weitläufigen Landschaftsgarten vor allem zum Spazieren ein. So können besonders gut bei einer Unterhaltung Gemeinsamkeiten und Interessen herausgefunden werden.

Kinobesuch


Nicht ein besonders neuer und kreativer Einfall, aber dafür ein echter Klassiker, ist ein Kinobesuch. Jedoch sollte man sich vorab mit seinem Date in einem Cafe treffen, damit noch etwas Zeit für Unterhaltungen übrig ist. Es kann über Lieblingsfilme- und Genres besonders gut geplaudert werden, sodass man sich gegenseitig kennengelernt. In Mönchengladbach stehen zwei Kinos zur Verfügung.

Erkundung eines Museums


Wer kulturell interessiert ist, der kann auch mit seinem Date ein Museum besuchen. Kunstbegeisterte werden besonders vom städtischen Museum Abteiberg begeistert sein. Auch das Schloss Rheydt hat einiges zu bieten. Hier kann man sich nicht nur zusammen Gemälde angucken, sondern hier kann man sich auch gemeinsam weiterbilden. Das "Stars of the Galaxy" empfiehlt sich vor allem für Fans der Star Wars-Filme.

Date No-Go


Ein No-Go für die ersten Treffen dagegen ist eine Verabredung in den eigenen vier Wänden. Zu sich nach Hause sollte man sein Date erst dann einladen, wenn die Stimmung schon ein wenig vertrauter ist. Man kann sich zwar daheim besser Näher kommen, dazu sollte es jedoch nicht bei den ersten Treffen kommen. Bei den ersten Treffen sollte sich erst einmal kennengelernt werden. Was hat der Andere für Interessen? Wie harmonieren wir gemeinsam? Fühle ich mich in der Nähe meines Date-Partners wohl? All diese Kriterien sollten vorerst berücksichtigt werden.

Ein paar Tipps zum Schluss
Diese Tipps gelten für Singles - egal wo man einen Partner sucht. Man darf sich nicht entmutigen lassen, nur weil man mal eine schlechte Erfahrung gemacht hat. Es gibt so viele Singles - einer wird passen. Also: Mut und Spaß haben!