Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Partnersuche für Jobsingles

Partnersuche für Jobsingles

Jobsingles auf Partnersuche

Was sich wie ein neuer Begriff aus der Arbeitswirtschaft anhört, hat allerdings nichts mit Jobrotaion, Jobenrichment oder Jobenlargement zu tun. Es handelt sich dabei um die Partnersuche der Branchen und Berufe. Das Jobsingles Prinzip „Job und Liebe“ hat als Grundlage die berufs- bzw. branchenbezogene Partnersuche. Hier haben Menschen die z.B. außergewöhnlichen Arbeitszeiten nachgehen, die Möglichkeit einen Partner aus demselben Berufsfeld kennenzulernen.

Finde deinen Partner aus deiner Branche


Was zunächst etwas abstrakt klingt, hat einen tieferen Sinn. Sollte man eine Beziehung führen, in der beide Partner unterschiedliche Arbeitszeiten haben, oder geht es um ein Down-Dating, ist dies oft ein Grund für eine Krise oder schlimmer einer Trennung. Außerdem kann es passieren, dass der gewählte Beruf des Partners infrage gestellt wird, da man kein echtes Verständnis für diesen Job aufbringt und nicht verstehen kann oder will, warum jemand ausgerechnet so einen Beruf ausübt.

Diesen Themen kann man schon im Vorfeld einer Beziehung aus dem Weg gehen, in dem man einen Partner kennenlernt, der aus der gleichen Branche kommt, oder sogar denselben Job ausübt. Genau auf diese Art der Partnersuche hat sich Jobsingles.de spezialisiert und bietet dafür derzeit folgende Portale von Berufsgruppen an:

  • Gastrosingles: Partnersuche für die Gastronomie, Koch sucht Single oder Hotelier findet Hotelfachfrau.
  • Bäckersingles: Partnersuche für das Bäckerhandwerk, Bäcker sucht Bäckereifachangestellte.
  • Metzgersingles: Partnersuche für das Fleischerhandwerk, Fleischereifachverkäuferin sucht Fleischermeister
  • Farmersingles: Partnersuche für die Landwirtschaft, Bauer sucht Landwirtin.
  • Medicsingles: Partnersuche für die Medizinbranche, Ärztin sucht Arzt oder Krankenschwester sucht Mann.
  • Handwerksingles: Partnersuche für das Handwerk, Handwerker sucht Frau oder Bauunternehmerin sucht Partner.
  • Polizeisingles: Partnersuche für Polizeibeamte, Polizist sucht Frau oder Bundespolizistin sucht Mann.
  • Mediasingles: Partnersuche für die Medienbranche, Mediengestalter sucht Frau oder Journalistin sucht Partner.


Schluss mit dem Liebesfrust

Partnersuche innerhalb der eigenen Berufsbranche

Es gestaltet sich für viele Menschen verschiedener Altersgruppen gleich. Die Suche nach einer geeigneten Partnerschaft ist oftmals schwierig. Die Gründe dafür sind mannigfaltig. Nicht zuletzt spielt dabei häufig der ausgeübte Beruf eine entscheidende Rolle. Die Arbeitszeiten eines Bäckers oder Gastronomen sind hierfür ein gutes Beispiel. Während sich Leute abends zum Ausgehen verabreden, ist es für Menschen, die in einer solchen Branche tätig sind schwierig neue Menschen zu treffen und kennenzulernen. Die Idee für eine Plattform, die Menschen mit den gleichen Berufsfeldern näher bringen soll, schlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe:

Vertrautheit durch gemeinsame Interessen

In der Kennenlernphase ist es meist fundamental, zu Beginn Themen zu finden, welche beide Parteien ansprechen. Was könnte ein besseres Einstiegsthema sein, als die Begeisterung an demselben Beruf. Durch ähnliche Arbeitszeiten ist es sofort möglich bei gutem erstem Eindruck den Kontakt zu vertiefen. Viele anfängliche Barrieren können so gleich aus dem Weg geräumt werden.

Es gibt unzählige Tipps für eine glückliche Beziehung. Mit Sicherheit steht allerdings fest, dass das Gefühl von Vertrautheit und Verständnis eines der grundlegenden Bedürfnisse innerhalb einer Partnerschaft ist. Durch die Ausübung des gleichen Berufs wachsen diese Gefühle erheblich, da man sich über gleiche Erlebnisse und Probleme austauschen kann. Dies kann die Basis für eine glückliche Beziehung sein.

Frustminimierung beim Kennenlernen anderer Menschen

Ein weiteres Problem für viele Singles ist zudem, dass sich die Frustration über die Jahre, in denen man allein lebt, steigern kann. Möglicherweise lernt man viele Leute beispielsweise im Club, in der Kneipe oder auf der Straße kennen. Allerdings stellt man nach einer gewissen Zeit fest, dass diese Leute nicht die Absicht einer festen Beziehung haben, was mit der Zeit zu einer Resignation hinsichtlich einer Liebesbeziehung führen kann und der eigene Wunsch nach einer funktionierenden Partnerschaft zunehmend auf Eis gelegt wird. Um eine solche persönliche Abneigung zu neuen Bekanntschaften zu verringern, ist es wichtig auf Menschen zu treffen die ebenso die Absicht hegen, eine feste Beziehung einzugehen. Jedoch im Vergleich zu anderen Singlebörsen, wird bei elFlirt von Anfang an der Arbeitsalltag miteinbezogen, um beim Kennenlernen sofort unnötige Verabredungen zu vermeiden, die aufgrund von zu unterschiedlichen Berufsbranchen nur schwierig eine Zukunft haben würden. Die Minimierung des dabei entstehenden Frusts, lässt Menschen in Zukunft offener miteinander in Kontakt treten, was die Chancen erhöht seiner Traumpartner zu finden.

Nun sehen sie die großen Vorteile unserer Singlebörse. Jetzt liegt es an ihnen, sich kostenlos anzumelden und ihr Liebesleben auf einen neuen Level zu heben.

Folge dem Jobsingles Prinzip „Yin und Yang“, Job und Liebe, und finde einen Partner aus deiner Branche, deinem Beruf.

Jetzt kostenlos registrieren