Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Lesben Chat kostenlos

Lesben chat kostenlos

Ein kostenloser Lesben-Chat ist nichts anderes als ein normaler Chat, indem sich hauptsächlich lesbische Frauen und Mädels im Internet treffen um zu kommunizieren und sich auszutauschen. Aus einem Lesben-Chat kann durchaus auch ein reales Date oder gar Blind-Date entstehen. Dies kann anonym sein, oder man legt seine Identität offen dar. Das kann jeder selber bestimmen.

Finde noch heute lesbische Girls aus deiner Umgebung zum Chatten. Einfach kostenlos anmelden und sofort loslegen und chatten. Bei ElFlirt chatten täglich eine Menge lesbische Frauen miteinander. Ein Lesben-Chat kostenlos, der sich lohnt und viel Spass macht!

Erfolgreich mit Lesben chatten - Mit diesen 6 Tipps bist du erfolgreich

Eine Frau anzuschreiben ist alles andere als einfach. Das Schreiben übers Internet ermöglicht die Kontaktaufnahme, dennoch ist es oftmals nicht so leicht. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Frau anzuschreiben, doch viele dieser Varianten floppen. Welche Punkte du beachten solltest, um zukünftig mehr Chancen hast, nette Damen und eventuell die Frau fürs Leben zu finden, zeigen wir dir hier.

Tipp 1 - Es gibt nicht DIE EINE STRATEGIE, die immer funktioniert

Wenn Frau eine Frau sucht, dann gibt es nicht die eine Option, mit der jede Frau in den eigenen Bann gezogen wird. Jede Dame tickt anders, aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich an die jeweilige Frau anzupassen. Natürlich handelt es sich um eine Fremde, von der höchstens das Profilbild sowie das Profil bekannt sind. Es gibt allerdings einige Optionen, welche erfolgreicher sind als andere. Wer immer nur "Hi, wie geht es dir?" schreibt, wird in den meisten Fällen keinen Erfolg damit haben. Es ist langweilig und null persönlich.

Tipp 2 - Vermarkte dich rich2htig

Auch in sozialen Netzwerken ist es wichtig, dass man selbst mindestens einer Person positiv auffällt. Das kommt nicht von selbst. Wichtig ist, die beste Werbefachfrau für sich selbst zu werden. Die folgenden Tipps werden dich deutlich besser bei deiner Gegenüber ankommen lassen:
  • Sei immer höflich und freundlich.
  • Benutze keine Copy-to-Paste Texte.
  • Sei witzig und interessant.
  • Sei vor allem du selbst und persönlich.

Tipp 3 - Sei persönlich

Viele Damen möchten anfangs noch nicht so viel in eine Unterhaltung investieren, weil sie noch nicht wissen, was dabei herauskommt. Doch wer anfangs nicht viel Arbeit hineinsteckt, der bekommt auch nicht viel raus. Keine Dame möchte sich austauschbar fühlen, aus diesem Grund ist es wichtig, auch etwas persönlicher zu werden und auf die Frau einzugehen. Wie wäre es beispielsweise mit einem kurzen Satz zu einem Detail ihres Profils? Oder ist dir irgendein Merkmal auf eines ihrer Bilder aufgefallen, beispielsweise zu einem Hobby oder einem Ort, den zu bereits besucht hat? Auch Gemeinsamkeiten können zu spannenden Gesprächen führen.

Tipp 4 - Die richtige Länge der Nachricht

Romane liest niemand gern. Wichtig ist es, nicht zu wenig aber auch nicht zu viel zu schreiben. Ideal für die erste Nachricht sind 3 bis 6 Sätze. Hier muss die Damen gegenüber nicht so viel lesen, erfährt aber genug, um darauf antworten zu wollen. Ideal ist eine Frage am Ende, auf die sie eingehen kann. So ist sie gleich animiert, dir zu antworten und das Gespräch kann beginnen.

Tipp 5 - Vermeide die folgenden Themen

Wer Frauen gezielt und erfolgreich ansprechen möchte, muss einiges beachten. Dazu zählt es, witzig zu sein, aber nicht zu aufgesetzt zu wirken. Zudem solltest du schreiben, wie du redest. Zu extreme Umgangssprache sollte hingegen vermieden werden, genauso wie zu hochgestochene Ausdrucksweisen. Finde ein gutes Mittelding und sei wieder ganz du selbst. Tipp: Versuche keinesfalls zu aufdringlich zu sein. Wichtig ist, dass du ihr genug Zeit zum Antworten gibst. Wenn sie sich mehrere Tage nicht gemeldet hat, dann kannst du vorsichtig nochmal anfragen. Wenn auch dann kaum Interesse gezeigt wird, dann sollte es wohl nicht so sein. Lass dich davon aber keinesfalls entmutigen. Es gibt aber auch Themen, die du unbedingt vermeiden solltest. Dazu zählen die folgenden Topics:

  • Liebeskummer
  • Trennungen und Enttäuschungen
  • Ex-Freundinnen und Ex-Freunde
  • Freundschaft Plus
  • Hochzeit und Kinder
  • Religion
  • Politik

Tipp 6 - Übung macht die Meisterin

Wichtig ist, dass dir bewusst wird, dass noch keine Meisterin vom Himmel gefallen ist. Du musst üben, wie man eine Frau richtig anschreibt und vor allem auch erst einmal deinen eigenen Stil finden. Und vor allem musst du dich auch trauen, anderen Damen Nachrichten zu schreiben. Denn nur, wenn du dich meldest, kannst du erst Erfolge einfahren. Wenn du nicht schreibst, hast du bereits verloren, ohne etwas dafür oder auch dagegen zu tun. Und dir entgeht eventuell sogar eine richtig nette Bekanntschaft. Versuche einfach, ein Gespräch zu führen und dabei ganz du selbst zu sein. Die erste Nachricht ist dabei die wichtigste. Wenn du jedoch die 6 genannten Tipps beachtest, wirst du deutlich schneller erfolgreich sein. Da kann das große Chatten direkt beginnen. Wenn dir eine Dame sympathisch ist, dann nutze die Chance und schreibe ihr direkt eine Nachricht. Aber denk dir bei der Nachricht etwas und texte nicht nur "Hi, wie geht's?". Viel Erfolg beim Schreiben!

Hier geht's zum kostenlosen Lesben Chat




Bildquelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/drinnen-fashion-fotoshooting-frauen-1634481/