Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Partnersuche für Senioren

...begib dich auf die Suche...!

Partnersuche für Senioren im Internet

Ob Jung oder Alt, einen Partner wünschen sich die meisten Menschen. Die Abende nicht alleine verbringen sondern in Zweisamkeit. Vom stressigen Arbeitstag in die eigenen Vier-Wände nachhause kommen und den Partner in die Arme schließen. Leider ist die Partnersuche für viele Menschen eine Herausforderung, ältere Menschen haben es meist sogar noch etwas schwieriger. Möglicherweise hat man eine langjährige Beziehung hinter sich und das Flirten will nicht mehr so klappen wie damals in der Jugend, wo noch regelmäßig mit dem anderen Geschlecht geflirtet wurde. Die Jugendlichen kennen sich mit der modernen Technik meist bestens aus, weil sie damit aufgewachsen sind. Senioren haben es "nicht in die Wiege" gelegt bekommen und mussten sich selbst informieren über neue Techniken und Trends und die Möglichen Unsicherheiten ablegen. Senioren und das Internet ist für viele ältere Menschen ein fremder Begriff. Das Internet ist das Medium der Neuzeit und man möchte damit nichts zu tun haben. Aber auch viele Senioren nutzen mittlerweile regelmäßig das Internet und entdecken immer neue Seiten und Angebote. Warum also nicht auch einen neuen Partner suchen? Wenn es in der Öffentlichkeit nicht klappen will? Die Partnersuche im Internet kommt immer mehr in Trend und wird weitestgehend von den meisten Menschen akzeptiert. Gemütlich von zuhause aus im Internet surfen und einen netten Partner anschreiben und ein riesen Vorteil ist, wenn die Füße nicht mehr so wollen wie man selbst, kann von der Couach ein Partner gesucht und gefunden werden.

Ein Flirt im Internet kann dabei sogar viele Türen öffnen. Warum nicht jemanden suchen, der die gleichen Interessen teilt? Das Internet bietet dafür bestimmte Internetseiten ob ein Partner für gewisse Hobbys gesucht wird oder ein gemeinsamer Freund nur gefunden werden soll. Im Internet kann ganz gezielt danach gesucht werden. Den optimalen Partner finden, mit dem viele gemeinsame schöne Stunden verbracht werden können. Sozusagen einen Partner suchen um den "zweiten Frühling" zu erleben.

Wie sucht man im Internet nach einem Partner?

Jetzt hat man sich dafür entschlossen, einen Partner oder guten Freund im Internet kennenzulernen. Da kommen auch schon die ersten Fragen auf, wie man am besten mit der Suche anfängt. Am besten sucht man sich Partnerbörsen heraus, die auch auf Partnersuche von Senioren spezialisiert sind.

Profil erstellen

Hier füllt man am besten ehrlich alle Fragen aus. Denn kleine Lügen oder verschönte Wahrheiten kommen am Ende immer heraus. Wichtig ist, hier seine Interessen und das, was man sich vom Partner wünscht einzutragen. Natürlich sollte man auch angeben, ob man sich eine feste Partnerschaft wünscht, einen guten Freund oder vielleicht eine Reisebegleitung. Profile mit einem Bild haben meist größere Chancen angeschrieben zu werden. Auch wenn der Charakter immer noch am wichtigsten ist. Wir Menschen möchten uns gerne ein Bild machen, von unserem neuen Kontakt. Ist das Profil vollständig ausgefüllt,geht es los mit der Partnersuche.

Das Matching-Verfahren für Senioren

Früher lernte man sich kennen und merkte dann, ob die Chemie stimmt oder nicht. Heute gibt es für sowas Matching-Verfahren. Hier wird vorher ein Persönlichkeitstest gemacht, wodurch passende Partner ermittelt werden. So bekommt man auf der Singlebörse, Partnervorschläge vermittelt. Doch sollte man nicht nur nach diesen Matching-Ergebnissen gehen. Am Ende entscheidet immer noch das Herz.

Die erste Kontaktaufnahme

Vielleicht entdeckt man nach dem Einloggen, die erste Nachricht. Wenn diese sympathisch ist, sollte man freundlich darauf antworten. Doch man sollte auch keine scheu haben, selbst den Anfang zu machen. Und aus den ersten Nachrichten, kann sich langsam eine richtige Freundschaft oder mehr entwickeln.

Das erste Treffen in der Realität

Man findet sich sympathisch und tauscht regelmäßig Nachrichten aus. Vielleicht hat man sogar schon miteinander telefoniert und man spürt ein Schmetterlinge im Bauch flattern. Auch das gibt es noch im Seniorenalter. Dann wird es Zeit für ein Treffen. Dieses sollte an einem neutralen Ort stattfinden. Am besten eignet sich dafür ein Café, um sich ungezwungen unterhalten zu können. Ein Treffen wird zeigen, ob man sich auch in der Realität gut versteht und ob es eine gemeinsame Zukunft geben kann.