Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Erfolgreiche Partnersuche in Flirtportalen

Deutschland flirtet online. Die Partnersuche in Flirtportalen ist mittlerweile salonfähig geworden. Millionen Singles tummeln sich in elFlirt und rund 3.000 weiteren Kontaktbörsen. Damit Sie den Überblick nicht verlieren und das für Sie und Ihre Bedürfnisse optimale Flirtportal finden, hat der studierte Soziologe und Psychologe Volker Hein sich für Sie auf eine zweijährige Odyssee durchs World Wide Web begeben. Dabei hat er übrigens tatsächlich seine Traumfrau kennen und lieben gelernt.

Die besten Flirtportale im Überblick

In seinem ebenso kompetenten wie unterhaltsamen Flirt-Ratgeber stellt er Ihnen die besten deutschsprachigen Singlebörsen, Flirtportale und Partnervermittlungen anschaulich mit kurzer Bewertung vor. Dabei lernen Sie auch kostenlose Angebote wie elFlirt, ausgefallene Communitys für spezielle Interessen (wie etwa "Christ sucht Christ") und zeitgemäße Flirt-Alternativen wie Speed-Dating auf unterhaltsame Art kennen.

Know-how für die erfolgreiche Online-Balz

Nachdem Sie das optimale Angebot gefunden haben, können Sie praktisch sofort loslegen. Volker Hein vermittelt in gewohnter iKnow-Manier das nötige Rüstzeug für die erfolgreiche Online-Balz. Schritt für Schritt lernen Sie, einen perfekten Nickname zu kreieren, sich ihrem Frauentyp mit einem ansprechenden Profil vorzustellen und die Jagd mit den richtigen Worten in Chats, Mails & Co. zu eröffnen. Dabei erfahren Sie auch, wie Sie sich gegen mögliche Gefahren beim Online-Flirt (Betrüger, Fake-Profile etc.) wappnen. Wenn es dann gefunkt hat, können Sie auf die praxiserprobten Tipps und Strategien fürs erste "reale" Date zählen. So klappt es auch mit der Traumfrau!

4 Tipps für die Partnersuche auf Flirtportalen

1. Es ist wichtig, die Dating-Website zu wählen, die für das, was oder wen Sie suchen, geeignet sind.

Einige Dating-Websites sind bekannt und für das Finden einer ehrlichen Beziehung und einige sind berüchtigt für die Suche nach einer schnellen Nummer. Wenn eine Person gerade aus einer 10-jährigen Ehe stammt, kann es sein, dass sie zu diesem Zeitpunkt nicht nach etwas Ernsthaftem sucht. Wogegen ein Mensch, der seit fünf Jahren allein lebt, eher auf der Suche nach einer festen Beziehung sein kann. Also überlegen Sie was sie wollen und wählen Sie die Website(s), die für Sie geeignet sind.

2. Lügen Sie nicht über sich selbst

Stellen Sie keine Fotos mit 20 Kilo weniger online. Behaupten Sie nicht, dass Sie keine Kinder haben, wenn Sie tatsächlich Kinder haben. Schwärmen Sie nicht darüber, dass Sie Schlager lieben, wenn Sie es wirklich nicht tun. Sagen Sie nicht, dass Sie lange Spaziergänge im Park machen, wenn Sie tatsächlich allergisch gegen Pollen sind. Bleiben Sie am Besten einfach bei der Wahrheit! Spätestens bei einem näheren Kennenlernen und bei weiteren Dates, kommt die Wahrheit irgendwann sowieso ans Licht.

3. Erstellen Sie das optimale Profilfoto

So verlockend es auch sein mag, ein altes Foto zu verwenden; tun Sie es nicht - es wird Ihnen auf lange Sicht nur einen schlechten Dienst erweisen. Es ist eine gute Idee, ein Foto mit ganzem Gesicht zu machen - vorzugsweise draußen, da natürliches Licht eher schmeichelhaft ist. Ebenfalls ist es eine gute Idee das Foto an einem Ort zu machen, an dem Sie sich wohlfühlen - wenn Sie entspannt und zufrieden sind, wird sich dies auch in dem Bild widerspiegeln, was viel attraktiver ist.

4. Machen Sie den ersten Schritt

Manchmal schreibst man den Männern keine Nachrichten, weil man denkt, dass sie sich nicht zu einem hingezogen fühlen, aber man kann sich irren. Der einzige Weg, um das herauszufinden, ist den ersten Schritt zu machen. Wenn Sie jemanden sehen, der Ihnen online ins Auge springt und Sie nicht kontaktiert hat, senden Sie ihm eine freundliche Nachricht mit etwas, das Ihr Interesse wecken wird. Analysieren Sie das Profil, identifizieren Sie die Interessen und erwähnen Sie es in Ihrer Nachricht. Es ist immer gut nicht risikoscheu zu sein, denn eigentlich hat man nichts zu verlieren.