Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Singlepartys und Flirtpartys

...zur aufregenden Partnerschaft!Viele Singles möchten ihren Beziehungstatus ändern. Einen Partner zu finden, mit dem aufregende Stunden verbracht werden können. Leider fällt es vielen Personen nicht immer einfach einen Partner anzusprechen. Vor allem auf der Straße oder in der Öffentlichkeit haben viele Menschen ein Problem auf andere Personen zu zugehen, da die Schüchternheit doch einen selbst im Griff hat und dieses Laster leider nicht so einfach zu überwinden ist.Aber warum nicht seine Suchmöglichkeiten ausreizen und auf Singlepartys und Flirtpartys nach einen passenden Partner suchen. Alle die sich dort befinden haben eigentlich nur eine Absicht, den Abend nicht alleine zu verbringen und wieder einsam und ohne Partner im Bett zu landen. Die Atmosphäre bietet sich optimal an, die Luft knister richtig und alle sind auf der Partnersuche. Mit etwas Kreativität und Einzigartigkeit, sollte der Erfolg nicht lange auf sich warten lassen. Nette Frauen und sympathische Männer dort kennen zu lernen, sollte selbst für schüchterne Menschen eine gute Chance einen netten Partner zu finden.

Verschiedene Varianten von Singlepartys

Es gibt wie bei so vielen verschiedenen Arten von Singlepartys. In Diskos werden häufiger Singlepartys veranstaltet, allerdings ist dort die Flirtchance nicht so groß, da auch viele Menschen dahin gehen, die nicht auf Partnersuche sind, sondern nur feiern möchten. Es gibt aber auch reine Singlepartys, dabei sind die Flirtchancen doch schon eher vorhanden. Diese Partys sind ausschließlich für Singles gedacht, die auch aktiv auf der Partnersuche sind. Bei diesen Flirtpartys steht das Kennenlernen und Flirten im Vordergrund. Wenn man eine Abfuhr kassiert, geht man zur nächsten Person und versucht sein Glück. Möglicherweise, muss nicht mal aktiv nach einen Partner Ausschau gehalten werden, da die Chancen gut stehen, dass die anderen Singles zu einem selbst kommen

5 Tipps wie du auf einer Singleparty erfolgreich bist

Den richtigen Menschen im alltäglichen Leben, bei einer Feier oder einem Geburtstag kennenzulernen ist gar nicht so einfach. Zum Glück gibt es Single-Events! Wenn Sie bei einer Single-Party glänzen und dabei den perfekten Partner kennenlernen möchten, haben wir hier einige Tipps für Sie.

1. Positive Einstellung und keine Erwartungen

Richtig flirten und positiv auf andere Menschen zugehen kann man nur, wenn man sich selbst in seiner Haut wohlfühlt und sich nicht zu viel Druck macht. Auch wenn es Ihr Hauptziel ist bei einem Event jemanden kennenzulernen, sollten Sie die Sache dennoch möglichst entspannt angehen. Ziehen Sie Ihr Lieblingsoutfit an, mischen Sie sich in das Getümmel, sprechen Sie ein paar Leute an, und haben Sie Spaß. Wenn Sie sich gut fühlen, strahlen Sie das auch aus und andere Menschen fühlen sich in Ihrer Gegenwart wohl und zu Ihnen hingezogen. Achten Sie dabei vor allem auf eine offene und positive Körpersprache. Keine verschränkten Hände, ein offener Blick und Bereitschaft für Augenkontakt. Und ganz wichtig: Handy weg! Widmen Sie Ihrem Gegenüber Ihre volle Aufmerksamkeit.

2. Richtig flirten

Auch hier gilt, bleiben Sie relaxt und haben Sie keine Angst vor Zurückweisung. Das Schlimmste was passieren kann, ist dass die Dame Ihres Herzens Nein sagt. In dem Fall respektieren Sie bitte das nein – es gibt noch mehr Leute, die Sie bestimmt gerne kennenlernen möchten. Denken Sie immer daran, dass alle Leute aus demselben Grund hier sind wie Sie. Wenn Sie sich unsicher sind, ob die Dame interessiert ist, achten Sie auf Blickkontakt. Wenn sie Ihnen Augenkontakt erwidert oder Ihnen sogar zulächelt, stehen alle Lichter auf Grün und Sie sollten auf sie zugehen. Vermeiden Sie dabei veraltete Anmachsprüche oder niveaulose Witze. Sie dürfen ruhig originell sein, aber keine Frau hört gerne denselben Satz immer wieder oder wird gerne auf ihr Äußeres reduziert. Ein charmantes Hallo und eine interessierte Einstiegsfrage sind in den meisten Fällen viel mehr wert als ein dumpfer Anmachspruch.

3. Keine Monologe halten

Wenn Sie einen interessanten Gesprächspartner gefunden haben, gilt: Keine Monologe halten und nicht immer über sich selbst reden oder gar prahlen. Achten Sie darauf, dass es ein gleichmäßiger Austausch ist. Themen die immer funktionieren wären beispielsweise Hobbys, Musik, Reisen und Urlaubsziele, Lieblingsbücher, -serien und –filme, Lebensziele, Lieblingsessen. Die Frage nach dem Beruf sollte dabei aber nicht unbedingt an erster Stelle stehen. Es könnte in Bezug auf Verdienst und sozialen Status und zu direkt und unangenehm neugierig wirken, wenn die Frage zu schnell kommt.

4. Nicht zu viel Alkohol trinken!

Es ist ganz normal, dass man auf Partys versucht ist, sich etwas Mut anzutrinken. Doch man sollte sich definitiv ein persönliches Limit setzen. Ein oder zwei Drinks sind okay, aber es macht keinen guten Eindruck, wenn man sich zu sehr gehen lässt. Niemand flirtet gerne mit jemandem, der zu tief ins Glas geschaut hat. Und Sie wollen sich doch bestimmt die Gelegenheit nicht entgehen lassen, mit anderen Menschen oder gar mit der Dame Ihres Herzens ins Gespräch zu kommen. Trinken Sie moderat bis wenig, denn der Abend könnte, wenn alles gut läuft, lang werden!

5. Telefonnummern austauschen

Wenn Sie jemanden gefunden haben und sich ein angenehmes Gespräch zwischen Ihnen beiden entwickelt hat, ergibt sich der Rest meist von ganz alleine. Man merkt, ob das Gegenüber ebenfalls an einem zweiten Treffen interessiert ist. Dennoch sollte man darauf achten, nicht zu aufdringlich zu sein. Sie können sich ganz konkret an einem spezifischen Ort zu einem zweiten Date vereinbaren oder auch ganz unverbindlich Telefonnummern austauschen. Sie können dabei wenn Sie zuhause angekommen sind eine kurze SMS- oder WhatsApp-Nachricht schicken, dass Sie sich gefreut haben die Person kennenzulernen. Oder wenn Sie lieber etwas Zeit verstreichen lassen wollen, können Sie in ein oder zwei Tagen auch anrufen. Aber nicht zu sehr Zeit lassen, denn das könnte als Desinteresse interpretiert werden!