Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

Liebesspiel in einer Beziehung

...und lass den Alltag keine Chance!Für eine Beziehung, die länger halten soll, ist es notwendig, dass verschiedene Faktoren einfach passen. Schließlich dürfen nicht so viele Dinge vorhanden sein, die den Partner nur stören. Für viele Menschen ist es besonders wichtig, dass der Partner treu ist. Geborgenheit, Offenheit und Zweisamkeit sind spielen in den Partnerschaften eine zentrale Rolle.Doch es bringt die perfekteste Beziehung nichts, wenn der Partner keine Befriedigung bekommt und keine Erregung mehr spürt. Bei Männern und Frauen gibt es verschiedene Gründe. Ob nun das beste Stück des Mannes nicht mehr mit spielt oder das weibliche Geschlecht sich nicht mehr attraktiv findet. Nach einer gewissen Zeit in der Beziehung, kommt der bekannte Alltag und oft ist dies der Anfang vom Ende. Es gibt natürlich Möglichkeiten, dieses Einfahren einer Beziehung zu vermeiden oder hinauszuzögern. In der heutigen Zeit ist das Thema "Sex" kein Tabu mehr und es gibt viele denkbare Sexspielzeuge, die neues Leben ins Schlafzimmer bringen kann... aber warum sollte es auch im Schlafzimmer sein?! Es gibt so viele Orte, wenn man kreativ ist, findet man bestimmt sehr außergewöhnliche Orte. Sehr klassisch mit dem Auto zu einen romantischen Ort fahren und dort seine Geliebte verwöhnen und verschiedene liebes Spiele versuchen. Natürlich muss es auch im Schlafzimmer nicht langweilig werden, denn es gibt so viele verschiedene Stellungen, da ist für jeden etwas dabei und wem solche Praktiken oder Positionen nicht zu sagen, der kann mit seinen Partner bestimmt über alles reden.Etwas ganz wichtiges ist, wenn man Vorlieben oder Sehnsüchte hat, etwas auszuprobieren und sich auf Partnerspiele einlassen möchte, der muss seine Wünsche äußern. Der Partner sollte nicht gezwungen werden, sondern jeder soll selbst entscheiden, was einem liegt und was nicht, denn nicht jeder kann eine erotische Krankenschwester als Rollenspiel spielen...Für eine gute Beziehung sollten sowieso immer alles offen gelegt werden und einen gewissen Freiraum für den Partner gewährt werden, denn keiner möchte sich eingeengt fühlen. Wenn beide für Liebesspiele offen sind, kann man daraus ein aufregendes und spannendes Erlebnis gestalten, ob ruhig oder etwas härter, manche mögen es so, andere wieder so. Lerne deinen Partner schon direkt am Anfang besser kennen, dabei sollte nichts schief laufen... selbstverständliche darf man nicht direkt beim "ersten Mal" mit seinen Vorlieben von exotischen Stellungen raus platzen, aber beim langsamen kennenlernen und erkunden... und immer mal einen Schritt weiter gehen, damit dem Vergnügen nicht die Luft ausgeht.