Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Nogos bei der Online-Partnersuche

die bei der online Partnersuche eingehalten werden sollten!

Die Entscheidung ist gefällt, es soll die Online-Partnersuche sein. Für viele ist dieser Weg zwar der Einfachste, allerdings gibt es auch hier gewisse Regeln, die man unbedingt beachten sollte. Wir präsentieren euch nun die Nogos bei der Online-Partnersuche.

Ein Fake-Profilbild

Ehrlich währt am Längsten, und das trifft auch beim Traumpartner suchen zu. Selbst wenn Ihre Herzensdame auf Ihre Antworten reagieren sollte, spätestens beim ersten Treffen ist es dann meist schon vorbei. Also tun Sie sich und allen Anderen den Gefallen und benutzen Sie nur Fotos von sich selber.

Unpersönliche Kettenmails

Der Reiz ist groß! Einfach einen Text vorfertigen und an alle Partnersuchenden verschicken, einige wenige werden schon antworten. Allerdings ist die Frage, ob Sie das wollen. Solche Kettenmails fallen meist sehr schnell auf und es kann gut passieren, dass Sie überhaupt keine Antwort erhalten. Besser: Suchen Sie sich einige wenige Profile aus, die Ihnen wirklich gefallen, und beschäftigen Sie sich mit der Person hinter dem Profil. Dann wird es Ihnen auch einfacher fallen, eine individuelle Nachricht an diese Person zu schreiben.

Seriosität

Ganz wichtig: Vermitteln Sie Ihrem Gegenüber den Eindruck, dass Sie es wirklich ernst meinen. Wie Sie das tun? Zuallererst achten Sie auf Ihre Rechtschreibung. Wenn sich Fehler in Ihren Text einschleichen, kann das nur zwei Sachen bedeuten: Entweder Sie haben keinen Durchblick in der gängigen Rechtschreibung oder Sie sind nicht interessiert genug und kümmern sich nicht um die Fehler, die Sie mitsenden. Beides wirft kein gutes Licht auf Sie.

Ein leeres Profil

Ihre Profilseite ist nach Ihrem Profilfoto das Erste, was Partnersuchende von Ihnen sehen, und dementsprechend sollten Sie auch Wert darauf legen. Wer kaum Informationen auf seinem Profil angibt, ist entweder zu faul oder aber hat etwas zu verbergen. Ihr Gegenüber möchte sich ein Bild von Ihnen machen, und je ausführlicher Sie Ihr Profil anlegen, umso einfacher ist es und umso wahrscheinlicher, dass der erste Kontakt zustande kommt. Andernfalls enden Sie sehr schnell als „Karteileiche“.

Keine Antwort schreiben

Sie haben eine Flirtnachricht erhalten, an der Sie nicht interessiert sind? Das ist schade, aber auch Ihr gutes Recht. Allerdings sollten Sie sich die Mühe machen, dies in einer Antwort unterzubringen. Ihr Gegenüber wird es Ihnen danken. Die Höflichkeit gebietet das.

Lügen

Um beim Ersten Treffen unschöne Überraschungen zu vermeiden - bleiben Sie Online immer Sie selbst, auch wenn der Reiz da ist sich größer, jünger, reicher und attraktiver zu machen. Sie schüren Erwartungen, die Sie im realen Leben nicht erfüllen können. Bleiben Sie sich selbst treu und verstellen Sie sich nicht. Mit Natürlichkeit punkten Sie am meisten. Ihr Date wäre nicht froh darüber, bereits in der Kennenlernphase angelogen zu werden. Ehrlichkeit ist der Grundstein für eine fundamentiere Beziehung!

Höflichkeitsfloskeln vergessen

Sie sind ein freundlicher Single mit Niveau, deshalb sollten Sie ihrem Gegenüber unbedingt vermitteln, dass Sie einen gewissen Wert auf Höflichkeit legen. Achten Sie zum Beispiel zu Beginn einer Nachricht auf "Hallo" oder "Guten Tag" und zum Schluss auf ein nettes "Liebe Grüße" oder "Tschüss". Schließlich möchten Sie nicht wie ein unerzogener Frechling wirken, sondern ernsthaftes Interesse vermitteln.

Tabuthemen

Fallen Sie nicht direkt mit der Tür ins Haus, auch wenn Ihr Gegenüber bei Ihnen großes Interesse geweckt hat. Wie sieht es mit dem Thema Heiraten aus? Will der oder die Andere Kinder? Ist mein Gegenüber finanziell gut situiert? Doch auch intime Fragen zu den Themen sexuelle Vorlieben oder Sexpartnern sollten Sie sich für den Zeitpunkt aufheben, wenn Sie mit Ihrem Partner ein gewisses Vertrauensverhältnis aufgebaut haben. Beschränken Sie sich im Internet auf Themen wie Hobbys, Leidenschaften und Interessen.

Kosenamen

Auch wenn es Sie bereits komplett erwischt hat - Wer in den ersten Nachrichten bereits auf Kosenamen, wie zum Beispiel "Schatz", "Süße/r" oder "Hase" zurück greift, wirkt schnell aufdringlich und unreif. Eine gute Beziehung zwischen zwei Menschen benötigt seine Zeit, deshalb ist die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz extrem wichtig. Bleiben Sie geduldig, bevor Sie erste Komplimente und Zärtlichkeiten austauschen. So vermitteln Sie, dass Sie in der Kennenlernphase Diskretion bewahren können und Sie bleiben für Ihr Date interessant.