Kostenlos anmelden

Ausgezeichnet

Bekannt aus

elFlirt in Berliner Zeitung

erstes offizielle elFlirt-Baby

elFlirt-Gründer TV Interview

Studentenflirt

Tipps zum erfolgreichen Date

Studentenflirt - Studenten auf Partnersuche

Viele Studenten sind Single, da die Partnerschaft im Studium zu Brüche gegangen ist. Viel Zeit ging fürs lernen drauf und der Partner stand nicht mehr an Erster Stelle. Für viele Studenten ändern sich die Prioritäten und führen dadurch zu Konflikten in einer Partnerschaft. In einer Beziehung in der, der Partner nur noch wenig Zeit für den Anderen hat, führt meist dazu, dass sich die Menschen auseinander Leben und die Beziehung nicht mehr fortgeführt wird.Falls man bereits Single und Student ist, kann natürlich die Partnersuche auch auf einen Studenten eingeschränkt werden. Schließlich möchten die meisten Menschen nicht alleine sein und eine erfolgreiche und funktionierende Partnerschaft wünschen sich viele. Wenn sich zwei Studenten treffen, kann dies natürlich gut funktionieren. Beide werden ziemlich zur selben Zeit wenig Zeit haben, wenn die Klausuren anfangen, kann sich seltener gesehen werden, ohne dass der andere Partner alleine da steht und in den Semesterferien können viele schöne Stunden miteinander verbracht werden.In der heutigen Zeit, in der viel seiner Zeit im Internet verbracht wird, kann auch optimal während einer Vorlesung oder in der Uni im Internet geflirtet werden. Ein Studentenflirt der möglicherweise nur über wenige Tische geführt wird, kann ein prickelndes Erlebnis sein. Partnersuche im Internet wird immer beliebter und in der stressigen Welt, bleibt auch oft keine Zeit um sich auf die Partnersuche in der Öffentlichkeit zu begeben, da ist das Internet eine gute Alternative um einen netten Partner zu finden.Ein Stundenflirt kann auch auf Studentenpartys passieren. Die Stimmung ist oft aufgelockert, auch dank des Alkohols. Nette Frauen und sympathische Männer die auch Singles sind, befinden sich auf Studentenpartys auch zu genügend. Ein optimaler Ort für einen erfolgreichen Flirt unter Studenten.

Tipps und Tricks für Studenten zum Flirten

Richtig flirten muss auch an der Universität gekonnt sein. Das ist aber gar nicht so schwer, wie viele denken. Wie man mit einfachen Tipps und Tricks erfolgreich an der Uni flirtet.

Der richtige Ort und Zeitpunkt

Leider gibt es den perfekten Ort und Zeitpunkt nicht. Es kommt immer auf die bestimmte Situation an. Da die Studenten in der Universität meist lernen wollen, sollte das auch respektiert werden. In der Zeit, wo Ruhe herrscht, kann man klassisch den Zettel auspacken, etwas Süßes schreiben und den Zettel seinem Flirtpartner überreichen. Wenn jemand gerade tief in seiner Arbeit steckt, sollte das respektiert werden und auf einen späteren Zeitpunkt warten. Langweilt sich der oder diejenige in einer Vorlesung ist das vielleicht ein guter Moment einen Flirtversuch zu starten. In solchen Momenten wirkt man besonders interessant. Gute Orte sind auch Pausenräume, dort sind die Studenten gerade am Entspannen und meist an Gesprächen interessiert. Wichtig ist nur den ersten Schritt zu wagen und das Gespräch zu starten.

Wie startet man den Flirt?

Der einstieg ins Gespräch, ist je nach Situation unterschiedlich. Es gibt kein Muster, was immer funktioniert. Komplimente über das Aussehen hören hübsche Studentinnen immer wieder. Beim Gesprächseinstieg sollte man eher darauf Achten interessant zu wirken. Effektiver ist es ein Kompliment über die Klamotten zu machen oder etwas zu fragen. Ist das Eis erst mal mit dem Gesprächseinstieg geschmolzen, kann man viel leichter ins Gespräch steigen. Im Laufe der Konversation fragt man einfach, ob man nicht mal Lust hätte, einem Café zusammen zu trinken. Wer mit Charme arbeitet, punktet hier!

Was bei einer Absage tun?

Beim Flirten muss man immer damit leben, eine Abfuhr zu kassieren. Das kann viele Gründe haben. Der Flirtpartner hat generell einen schlechten Tag oder ist vielleicht schon vergeben. Warum auch immer eine Absage kann, auch gut sein. Anstatt in den Boden zu versinken, sollte man dazu stehen und mit einem Lächeln noch einen schönen Tag wünschen. Das steigert nicht nur das eigene Selbstbewusstsein, sondern auch andere Mitmenschen werden das beobachten und interessant finden.